Skip to main content

WMF Grand Gourmet

(4.5 / 5 bei 137 Stimmen)

314,63 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. August 2018 20:52
Typ
Hersteller
Teile6
Schere
Gewicht3,5 Kg
Maße35,5 x 27,5 x 20 cm
FarbeEdelstahl

Gesamtbewertung

94.6%

Verarbeitung
97%
Schnitthaltigkeit
98%
Handhabung
92%
Reinigung
95%
Set-Umfang
91%

Messerblock WMF Grand Gourmet, der Produkttest

1. Material und Verarbeitung

WMF Grand Gourmet – Die Messer besteht aus drei Teilen, die spaltlos ineinander übergehen, damit keine Feuchtigkeit eintreten kann. Die Übergänge zwischen Klinge, Kropf und Griff wurden geschliffen und poliert, sodass das Messer in einem durchgehenden Design erscheint.
Jede Klinge besitzt eine Gravur, an der ersichtlich ist, dass es mit Kohlenstoff(X50)gehärtet und mit Crom, Molybdän und Vanadium (CrMoV15) biegsam, schleifbar und rostfrei verarbeitet wurde. Außerdem wir die Länge sowohl in Zentimetern als auch in Zoll angegeben.
Der Griff wiederum besteht aus Cromargan, einem rostfreien Stahl, der zudem etwas schwerer ist, damit das Messer gut in der Hand liegt. In der werkseigenen Gesenkschmiede werden die Messer unter der Performance Cut Technologie hergestellt und mithilfe modernster Präzisionstechnologie überarbeitet, geschliffen, geschärft und zum Verkauf vorbereitet. Somit kann sich der WMF Grand Gourmet Messerblock im Test nun bewähren.

2. Set-Umfang und Schnitthaltigkeit

Der Set- und damit der Lieferumfang beinhaltet die gängigsten Messerarten im WMF Messerblock, die sowohl in einer Profiküche eines Haubenkochs als auch in der Profiküche im eigenen Heim Verwendung finden.

Inhalt:

  • 1x Edelstahl-Messerblock,
  • 1x Kochmesser 20 cm,
  • 1x Allzweckmesser DW 11 cm,
  • 1x Gemüsemesser 9 cm,
  • 1x Brotmesser mit Doppelwelle 20 cm,
  • 1x Zubereitungsmesser 14 cm und
  • 1x Wetzstahl 23 cm.

Zusätzlich bleiben 2 Spalten frei um eine Schere und ein Filetiermesser für Fisch aufnehmen zu können, die aber nicht im Lieferumfang des WMF Grand Gourmet enthalten sind.
Unter der Schnitthaltigkeit wird der vertikale Schnitt bezeichnet, der nicht verläuft, sondern in Richtung des Handdruckes führt. Einige Wellenschliffmesser verlaufen sich gerne nach der Seite und ein Abheben hauchdünnen Specks oder spezieller Käsesorten ist beispielsweise nicht möglich. WMF – Messer schaffen dies aber hervorragend, was sie als WMF Grand Gourmet Messerblock im Test bewiesen haben.

3. Griff und Handhabung

Der Rücken der Klinge geht nahtlos und ohne Höhenunterschied in den geraden Rücken des Griffs über. An der Unterseite ist der Griff ergonomisch geformt um in eineinhalb Wellen die Finger aufzunehmen. Kleiner Finger und Zeigefinger ruhen in den Wellentälern und stabilisieren den seitlichen Druck des Schnittes, während Mittel- und Ringfinger den Gegendruck zum Daumen erzeugen, der am breiten Oberteil des Kropfes ruhen kann. Der Griff läuft hinten schmal aus und endet mit einem vertikalen Schnitt. Oft werden Messer mit der Schneide nach unten gelagert, was ihnen aber auf Dauer schadet, ähnlich wie das Abziehen von Schnittgut vom Schneidbrett mit der scharfen Klinge. So sollten auch die WMF – Messer gemäß der Schwerkraft im schräg gestellten WMF Messerblock mit der Schneide nach oben eingeführt werden, um sie möglichst nicht mit dem Kunststoff in Berührung kommen zu lassen. Das schont den Block und die Klingen gleichermaßen, wie es sich beim Messerblock im Test gezeigt hat. Auch das Entnehmen und Einführen der Messer gelingt aus dem Handgelenk ergonomischer. Aus diesem Grunde sollte der WMF Messerblock während des Gebrauchs für Rechtshänder links und für Linkshänder rechts stehen.


Direkt zum Angebot des WMF Grand Gourmet auf Amazon!


4. Reinigung von Messern und Messerblock

Durch die fugenlose Verarbeitung der Messer hat sich für den WMF Grand Gourmet Messerblock im Test folgendes ergeben:
Es kann prinzipiell keine Flüssigkeit in Kerben oder Spalten eindringen und Gerüche, Fleischsäfte, Kräuteraromen oder Fette/Öle hinterlassen keinerlei störende Rückstände. Das Messer muss mit der Hand schonend gereinigt werden, denn Reinigungsmittel in Spülmaschinen arbeiten unter anderem mit feinstem Sand, der den Messern die Schärfe und den Glanz nimmt.
Die Kontrolle der Messerspitze und des Kropfes sowie der Schneide zählt zu jenen Aufgaben, die die Sicherheit und Effizienz eines WMF Grand Gourmet Messers erhält. Gegebenenfalls wird das gereinigte und getrocknete Messer mit dem Wetzstahl am besten im Freien, aber auch über der leeren Spüle (Metallstaub!) nachgebessert.
Der Messerblock besteht aus einem, dem Messergriff nachempfundenen, wellenförmigen, breiten Fuß, der in einen schräg nach oben laufenden, leicht gebogenen Schild übergeht. Gegen Ende ist ein schwarzer Kunststoffblock integriert, der wiederum die Öffnungen für die Messer trägt. Nach unten offen kann dieser Block nur an den Rändern geringfügig verschmutzen. Staub, Brösel und Restfeuchtigkeit können entweichen und fallen auf einen gewellten Gummiteppich. Um den versehentlichen Zugriff von unten an die Klingen zu vermeiden wird der Block seitlich von zwei breiten Plexiglasblättern geschützt. Die Messer sollten frei hängen und den Teppich nicht berühren. Deshalb ist auf die richtige Anordnung der Messer im Block zu achten. Damit widerstand der Messerblock im Test stärkeren Verletzungen am Kunststoff.

5. Vor- und Nachteile

Neben den Vorteilen wie der lang anhaltenden und schließlich nachschleifbaren Schärfe sowie dem Schwerpunkt in der Nähe des Kropfes überzeugt das Messer mit rostfreiem Edelstahl. Demnach dominiert Silber den metallischen Look, der sich auch im Messerblock wiederfindet und vom schwarzen Kunststoff unterstrichen wird. Mit 3,5 kg Gesamtgewicht und den Abmessungen von 35,5 x 27,5 x 20 cm (H x T x B)steht der Block kippsicher aber doch leicht verschiebbar dekorativ in einer Ecke der Küche, bevor er in Position gebracht wird.
Der doppelte Wellenschliff des Brotmessers reißt sehr stark die Kruste und in der Folge den weichen Innenlaib auf. Der Schnitt ist nicht so glatt, wie es wünschenswert wäre.
Somit entspricht das Set in diesem Punkt nicht ganz jenen Erwartungen, die mit dem doch recht hohen Preis gestellt werden. Einige Kunden meinten auch, dass die Messer sehr wohl für Links- oder Rechtshänder unterschiedlich in der Hand liegen. Auch die Einheitsgröße der Messer und speziell die der Griffe passt nicht immer in jede beliebige Hand.
Die beiden Schutzscheiben aus Plexiglas und die Einschublöcher am schwarzen Block werden von den scharfen Messern in Mitleidenschaft gezogen: Sie werden leicht zerkratzt und mit der Zeit aufgeschnitten.

6. Mein Fazit zum WMF Grand Gourmet

Das siebenteilige Set wird in einem Holzkoffer geliefert, der es zu einem netten Geschenk macht. Die fünf Messer sind durchgehend aus Stahl geschmiedet und die Griffe ergonomisch geformt. Sie liegen ausgewogen in der Hand und er Schnitt verläuft nicht. Leicht zu reinigen rosten sie nicht und hängen frei im Messerblock. Der breite Kropf des Wetzsteins verhindert Verletzungen an der Hand und schärft die nur wenig stumpfen Schneiden. Einmal jährlich ist eine Schärfung beim Fachmann angeraten. Der Wellenschliff des Brotmessers bedarf einer professionellen Bearbeitung. Die Ergebnisse der Kundentests und die Rezensionen lassen eine hohe Zufriedenheit mit dem Produkt erkennen.



Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *